We use cookies on this site to enhance your user experience. By clicking any link on this page you are giving your consent for us to set cookies.

Regional presence at a glance

The German language version of our website provides a short description of our main areas of business. Die deutsche Version unserer Webseite enthält eine kurze Beschreibung der Geschäftsbereiche des Unternehmens.

Wer wir sind

EuroChem ist ein vertikal integriertes Unternehmen der Agrarchemie, das kostengünstige natürliche Ressourcen und Produktionssstätten mit eigenen Logistikfacilitäten und globalen Beratungs- und Vertriebsplattformen verbindet.

Zur Zeit produzieren wir stickstoff- und phosphathaltige Düngemittel. In naher Zukunft werden wir unsere Produktpalette um Kaliprodukte erweitern. Wir setzen bei unseren Produkten auf hohe Qualität. Unser Portfolio umfasst sowohl Standardprodukte als auch eine wachsende Palette an Langzeit- und Spezialdüngemitteln, die zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Unsere internationalen Produktionsstandorte in Russland, Litauen, Kasachstan und Belgien wurden vor Kurzem durch ein Joint-Venture in China ergänzt. In Verbindung mit unserem Logistik- und Vertriebsnetz in derzeit mehr als 25 Ländern ermöglichen uns diese Produktionsanlagen einen perfekten Zugang zu unseren Schlüsselmärkten.

Unser Unternehmen wächst schnell und wir streben an, in drei Jahren, bezogen auf Nährstoffkapazität, weltweit zu den Top 5 zu gehören.

Was wir tun

Mit rund 23.000 engagierten Mitarbeitern entwickeln wir uns schnell zu einem der weltweit größten Unternehmen im Bereich der Agrarchemie.

Wir betreiben Produktions-Anlagen in Russland, Belgien, Litauen und China und stellen mehr als 100 Standard- und Spezialprodukte her, unter anderem eine umfangreiche Palette an Stickstoff-, Phosphat- und Mehrnährstoffdüngern, Säuren, Gasen, Enteisungsmitteln, organischen Syntheseprodukten und mineralischen Rohstoffen. Diese geografisch und technisch diversifizierten Anlagen und die entsprechende Produktpalette erlauben es uns, schnell auf sich verändernde Marktnachfragen zu reagieren. Dies bringt uns einen entscheidenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern auf den globalen Märkten.

Im Rahmen von unseren Herstellungsprozessen können weitere Produkte wie z. B. Melamin und synthetische Merchant-Grade Essigsäure (MGA) produziert werden. Ebenso produzieren wir Futterphosphate, eine wichtige Ergänzung für die Rinder-, Geflügel- und Schweinehaltung. EuroChem ist der weltweit einzige Hersteller von Baddeleyit-Konzentrat, das in der Produktion von feuerfesten Materialien und in der Elektrokeramik eingesetzt wird. Zudem ist EuroChem in Russland der einzige Hersteller von Melamin , das in der russischen Bau- und Automobilindustrie starke Verwendung findet.

Investoren

Obwohl EuroChem auch weiterhin ein privat geführtes Unternehmen bleibt, legen wir größten Wert auf Transparenz. Wir sind stolz auf unsere einzigartige Geschichte und möchten unsere Stakeholder nicht nur über unsere Investitionen, sondern bereits im Vorfeld über alle größeren Kapitalmarkttransaktionen informieren.

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung ist ein zentraler Aspekt unseres Unternehmensziels zu einem der fünf größten Düngemittelhersteller weltweit zu werden. Weltweit unterstützt unsere Unternehmensstrategie die Bemühungen verbesserte Erträge und landwirtschaftliches Wachstum zu genererieren und damit in mehr als 100 Ländern die Nahrungsgrundlage zu sichern.

Presse

Der Pressebereich dieser Webseite soll Ihnen einen Einblick in das Unternehmen EuroChem ermöglichen. Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Fotos.

Kunden

Unsere Produkte unterstützen mehr als 6.000 Kunden in über 100 Ländern markt- und saisonübergreifend. Unser Logistiksystem gewährleistet in Verbindung mit unserem weltweiten Verkaufs-und Vertriebsnetz einen kontinuierlichen Produktfluss. Dies ermöglicht es uns das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort zu liefern.

Unsere Kunden profitieren von unserem globalen Verkaufsnetz. Wir verfügen über Vertriebs- und Lagerstandorte in Russland, den GUS-Staaten, Europa, Asien, Brasilien sowie Nordamerika und Mexiko.

Unsere Vertriebszentren beraten Landwirte hinsichtlich der Verbesserung ihrer Ernteerträge und überwachen und optimieren den Einsatz von Düngemitteln.





Previous Next

EuroChem Places US$ 500m Eurobond

Zug, Switzerland, 7 July 2017 – EuroChem Group AG (“EuroChem”, “Group” or the “Company”), a leading global fertilizer company, announces that it successfully returned to the international debt markets with a new US$ 500m Eurobond issue.

Andrey Ilyin, EuroChem CFO, commented, “We tapped the market to reduce our funding costs as well as bring down refinancing and interest rate risks. It was a successful deal thanks to strong investor support and the collective efforts of our team and bank coordinators.”

Alexander Gavrilov, Deputy CFO and Head of Corporate Finance, added, “In addition to extending EuroChem’s debt maturity profile beyond the initial revenue streams from the Group’s strategic investment projects, this transaction will allow the Group to modify its financing profile, such as to reflect interest rate expectations.”

On 15 June, the Company initiated a three-day roadshow including investor meetings in Zurich, Geneva and London, complemented by a global investor call. While market volatility prompted the Company to postpone the offering following the roadshow, the emergence of more constructive market conditions on 27 June provided the management team with a favourable execution window.

Following the release of initial price guidance in the 4.375% area for a new 4-year Eurobond offering, the orderbook response allowed the Company to revise price guidance and price a new benchmark US$ 500mn Eurobond offering at 3.95%. The Eurobonds are listed on the Irish Stock Exchange.

Citigroup and J.P. Morgan acted as Global Coordinators for the issue. Joint Managers and Bookrunners were (in alphabetical order): Citigroup, Credit Agricole CIB, J.P. Morgan, Sberbank CIB, Société Générale CIB and UniCredit Bank.

This was the second time the Company approached the Eurobond market in the last twelve months. In October 2016, the Company completed a tender offer for its outstanding Eurobonds due 2017 and a simultaneous new issue to finance the purchase of the notes under the tender offer.

This press release does not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to buy any securities in the United States or any other jurisdiction to any person to whom it is unlawful to make such offer or solicitation in such jurisdiction. The securities referred to in this press release have not been and will not be registered under the Securities Act and, subject to certain exceptions, may not be offered or sold within the United States. The securities referred to in this press release are being offered and sold outside the United States in reliance on Regulation S under the Securities Act (“Regulation S”) and within the United States to “qualified institutional buyers” (as defined in Rule 144A) (“QIBs”).

This press release may only be communicated, or caused to be communicated, to persons in the United Kingdom in circumstances where section 21(1) of the FSMA does not apply and may be distributed in the United Kingdom only to persons who (i) have professional experience in matters relating to investments falling within Article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (as amended) (the “Order”) or (ii) are persons falling within Article 49(2)(a) to (d) (“high net worth companies, unincorporated associations etc.”) of the Order (all such persons together being referred to as “Relevant Persons”). In the United Kingdom, this press release is directed only at Relevant Persons and must not be acted on or relied on by persons who are not Relevant Persons.

In member states of the European Economic Area, this press release is directed only at persons who are “qualified investors” within the meaning of Article 2(1)(e) of Directive 2003/71/EC (the “Prospectus Directive”) (“Qualified Investors”). This press release is an advertisement for the purposes of applicable measures implementing the Prospectus Directive.

This press release or information contained therein is not an offer, or an invitation to make offers, sell, purchase, exchange or transfer any securities in the Russian Federation to or for the benefit of any Russian person or entity and does not constitute an advertisement of offering of any securities in the Russian Federation within the meaning of Russian securities laws. Information contained in this press release is not intended for any persons in the Russian Federation who are not “qualified investors” within the meaning of Article 51.2 of the Federal Law no. 39-FZ “On the securities market” dated 22 April 1996, as amended (“Russian QIs”) and must not be distributed or circulated into Russia or made available in Russia to any persons who are not Russian QIs, unless and to the extent they are otherwise permitted to access such information under Russian law.