We use cookies on this site to enhance your user experience. By clicking any link on this page you are giving your consent for us to set cookies.

Regional presence at a glance

The German language version of our website provides a short description of our main areas of business. Die deutsche Version unserer Webseite enthält eine kurze Beschreibung der Geschäftsbereiche des Unternehmens.

Wer wir sind

EuroChem ist ein vertikal integriertes Unternehmen der Agrarchemie, das kostengünstige natürliche Ressourcen und Produktionssstätten mit eigenen Logistikfacilitäten und globalen Beratungs- und Vertriebsplattformen verbindet.

Zur Zeit produzieren wir stickstoff- und phosphathaltige Düngemittel. In naher Zukunft werden wir unsere Produktpalette um Kaliprodukte erweitern. Wir setzen bei unseren Produkten auf hohe Qualität. Unser Portfolio umfasst sowohl Standardprodukte als auch eine wachsende Palette an Langzeit- und Spezialdüngemitteln, die zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Unsere internationalen Produktionsstandorte in Russland, Litauen, Kasachstan und Belgien wurden vor Kurzem durch ein Joint-Venture in China ergänzt. In Verbindung mit unserem Logistik- und Vertriebsnetz in derzeit mehr als 25 Ländern ermöglichen uns diese Produktionsanlagen einen perfekten Zugang zu unseren Schlüsselmärkten.

Unser Unternehmen wächst schnell und wir streben an, in drei Jahren, bezogen auf Nährstoffkapazität, weltweit zu den Top 5 zu gehören.

Was wir tun

Mit rund 23.000 engagierten Mitarbeitern entwickeln wir uns schnell zu einem der weltweit größten Unternehmen im Bereich der Agrarchemie.

Wir betreiben Produktions-Anlagen in Russland, Belgien, Litauen und China und stellen mehr als 100 Standard- und Spezialprodukte her, unter anderem eine umfangreiche Palette an Stickstoff-, Phosphat- und Mehrnährstoffdüngern, Säuren, Gasen, Enteisungsmitteln, organischen Syntheseprodukten und mineralischen Rohstoffen. Diese geografisch und technisch diversifizierten Anlagen und die entsprechende Produktpalette erlauben es uns, schnell auf sich verändernde Marktnachfragen zu reagieren. Dies bringt uns einen entscheidenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern auf den globalen Märkten.

Im Rahmen von unseren Herstellungsprozessen können weitere Produkte wie z. B. Melamin und synthetische Merchant-Grade Essigsäure (MGA) produziert werden. Ebenso produzieren wir Futterphosphate, eine wichtige Ergänzung für die Rinder-, Geflügel- und Schweinehaltung. EuroChem ist der weltweit einzige Hersteller von Baddeleyit-Konzentrat, das in der Produktion von feuerfesten Materialien und in der Elektrokeramik eingesetzt wird. Zudem ist EuroChem in Russland der einzige Hersteller von Melamin , das in der russischen Bau- und Automobilindustrie starke Verwendung findet.

Investoren

Obwohl EuroChem auch weiterhin ein privat geführtes Unternehmen bleibt, legen wir größten Wert auf Transparenz. Wir sind stolz auf unsere einzigartige Geschichte und möchten unsere Stakeholder nicht nur über unsere Investitionen, sondern bereits im Vorfeld über alle größeren Kapitalmarkttransaktionen informieren.

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung ist ein zentraler Aspekt unseres Unternehmensziels zu einem der fünf größten Düngemittelhersteller weltweit zu werden. Weltweit unterstützt unsere Unternehmensstrategie die Bemühungen verbesserte Erträge und landwirtschaftliches Wachstum zu genererieren und damit in mehr als 100 Ländern die Nahrungsgrundlage zu sichern.

Presse

Der Pressebereich dieser Webseite soll Ihnen einen Einblick in das Unternehmen EuroChem ermöglichen. Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Fotos.

Kunden

Unsere Produkte unterstützen mehr als 6.000 Kunden in über 100 Ländern markt- und saisonübergreifend. Unser Logistiksystem gewährleistet in Verbindung mit unserem weltweiten Verkaufs-und Vertriebsnetz einen kontinuierlichen Produktfluss. Dies ermöglicht es uns das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort zu liefern.

Unsere Kunden profitieren von unserem globalen Verkaufsnetz. Wir verfügen über Vertriebs- und Lagerstandorte in Russland, den GUS-Staaten, Europa, Asien, Brasilien sowie Nordamerika und Mexiko.

Unsere Vertriebszentren beraten Landwirte hinsichtlich der Verbesserung ihrer Ernteerträge und überwachen und optimieren den Einsatz von Düngemitteln.





Previous Next

EuroChem and ChemChina consider starting joint production in Russia

Russian federal and regional authorities to support this initiative

 

St. Petersburg, Russia, 1 June 2017 – EuroChem Group AG (“EuroChem” or the “Group”), a leading global fertilizer company, today announces the signing of a Memorandum of Intent (“Memorandum”) with China National Chemical Corporation (“ChemChina”), the largest chemical corporation in China, for a potential partnership to jointly produce industrial products in Russia (the “Project”). Both companies agreed to form a working group to further evaluate the technical feasibility of the Project and will carry out due diligence.

Under the Memorandum, EuroChem and ChemChina consider jointly starting production of industrial products, specifically propylene oxide (propylene glycol and polyols) and isocyanate (MDI/TDI). The former has vast application across many industries, including for the development of synthetic lubricants, surfactants, and polyurethane products, with the latter mainly used for thermal insulation in construction. This will be the first production of its kind for Russia and the CIS which currently rely on imports from Germany, the Benelux countries, the US and Japan. Future output is expected to be sold predominantly in Russia to meet growing internal demand.

If it goes ahead, the Project will be implemented at EuroChem’s Novomoskovskiy Azot plant in the Tula region, Russia. This will allow EuroChem to optimise current production capacity at this facility by integrating the additional downstream production process which will utilise existing by-products and infrastructure. ChemChina will deliver the necessary production technology.

Subject to preliminary estimates, the Project may cost c. USD 500 million. The Project might also attract other potential investors, with the prospect of additional financing from Russia and China.

Dmitry Strezhnev, EuroChem CEO, commented: “We are looking forward to working with ChemChina. This mutually beneficial partnership would complement our existing production, whilst also ending Russia’s reliance on imports through this first production facility of propylene oxide and MDI/TDI in the country.”

Separately, EuroChem signed a Memorandum of Understanding (“MoU”) with the Russian federal and Tula regional authorities to conclude a trilateral special investment contract in support of this potential Project in the Tula region. This MoU creates the necessary framework to aid the Project implementation by establishing a favourable investment environment in the region.

Both of the memorandums were signed at the St. Petersburg International Economic Forum.


About EuroChem Group AG

EuroChem is a leading global fertilizer company producing primarily nitrogen and phosphate fertilizers, as well as certain organic synthesis products and iron ore. The Group is vertically integrated with activities spanning mining and hydrocarbons extraction to fertilizer production, logistics, and distribution. EuroChem is currently developing two sizeable potash deposits in Russia with its VolgaKaliy and Usolskiy Potash greenfield projects. Headquartered in Zug, Switzerland, the Group operates production facilities in Belgium, China, Kazakhstan, Lithuania, and Russia and employs more than 25,000 people globally.

For more information, please visit www.eurochemgroup.com or contact:

Media

Guy Dresser
Head of Communications
EuroChem Group AG
guy.dresser@eurochemgroup.com

Elena Kalinskaya /Leonid Fink
FTI Consulting
+44 (0) 20 3727 1000
eurochem@fticonsulting.com

Russian Media

Vladimir Torin
Head of Public Relations
MCC EuroChem
vladimir.torin@eurochemgroup.com

Investors

Olivier Harvey
Head of Investor Relations
EuroChem Group AG
olivier.harvey@eurochemgroup.com