Наш вебсайт использует файлы cookies для улучшения работы сайта

География деятельности «ЕвроХим»

EuroChem

Карьера География деятельности
  • Поиск похожих терминов:

  • ?

The German language version of our website provides a short description of our main areas of business. Die deutsche Version unserer Webseite enthält eine kurze Beschreibung der Geschäftsbereiche des Unternehmens.

Wer wir sind

EuroChem ist ein vertikal integriertes Unternehmen der Agrarchemie, das kostengünstige natürliche Ressourcen und Produktionssstätten mit eigenen Logistikfacilitäten und globalen Beratungs- und Vertriebsplattformen verbindet.

Zur Zeit produzieren wir stickstoff- und phosphathaltige Düngemittel. In naher Zukunft werden wir unsere Produktpalette um Kaliprodukte erweitern. Wir setzen bei unseren Produkten auf hohe Qualität. Unser Portfolio umfasst sowohl Standardprodukte als auch eine wachsende Palette an Langzeit- und Spezialdüngemitteln, die zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Unsere internationalen Produktionsstandorte in Russland, Litauen, Kasachstan und Belgien wurden vor Kurzem durch ein Joint-Venture in China ergänzt. In Verbindung mit unserem Logistik- und Vertriebsnetz in derzeit mehr als 25 Ländern ermöglichen uns diese Produktionsanlagen einen perfekten Zugang zu unseren Schlüsselmärkten.

Unser Unternehmen wächst schnell und wir streben an, in drei Jahren, bezogen auf Nährstoffkapazität, weltweit zu den Top 5 zu gehören.

Was wir tun

Mit rund 23.000 engagierten Mitarbeitern entwickeln wir uns schnell zu einem der weltweit größten Unternehmen im Bereich der Agrarchemie.

Wir betreiben Produktions-Anlagen in Russland, Belgien, Litauen und China und stellen mehr als 100 Standard- und Spezialprodukte her, unter anderem eine umfangreiche Palette an Stickstoff-, Phosphat- und Mehrnährstoffdüngern, Säuren, Gasen, Enteisungsmitteln, organischen Syntheseprodukten und mineralischen Rohstoffen. Diese geografisch und technisch diversifizierten Anlagen und die entsprechende Produktpalette erlauben es uns, schnell auf sich verändernde Marktnachfragen zu reagieren. Dies bringt uns einen entscheidenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern auf den globalen Märkten.

Im Rahmen von unseren Herstellungsprozessen können weitere Produkte wie z. B. Melamin und synthetische Merchant-Grade Essigsäure (MGA) produziert werden. Ebenso produzieren wir Futterphosphate, eine wichtige Ergänzung für die Rinder-, Geflügel- und Schweinehaltung. EuroChem ist der weltweit einzige Hersteller von Baddeleyit-Konzentrat, das in der Produktion von feuerfesten Materialien und in der Elektrokeramik eingesetzt wird. Zudem ist EuroChem in Russland der einzige Hersteller von Melamin , das in der russischen Bau- und Automobilindustrie starke Verwendung findet.

Investoren

Obwohl EuroChem auch weiterhin ein privat geführtes Unternehmen bleibt, legen wir größten Wert auf Transparenz. Wir sind stolz auf unsere einzigartige Geschichte und möchten unsere Stakeholder nicht nur über unsere Investitionen, sondern bereits im Vorfeld über alle größeren Kapitalmarkttransaktionen informieren.

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung ist ein zentraler Aspekt unseres Unternehmensziels zu einem der fünf größten Düngemittelhersteller weltweit zu werden. Weltweit unterstützt unsere Unternehmensstrategie die Bemühungen verbesserte Erträge und landwirtschaftliches Wachstum zu genererieren und damit in mehr als 100 Ländern die Nahrungsgrundlage zu sichern.

Presse

Der Pressebereich dieser Webseite soll Ihnen einen Einblick in das Unternehmen EuroChem ermöglichen. Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Fotos.

Kunden

Unsere Produkte unterstützen mehr als 6.000 Kunden in über 100 Ländern markt- und saisonübergreifend. Unser Logistiksystem gewährleistet in Verbindung mit unserem weltweiten Verkaufs-und Vertriebsnetz einen kontinuierlichen Produktfluss. Dies ermöglicht es uns das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort zu liefern.

Unsere Kunden profitieren von unserem globalen Verkaufsnetz. Wir verfügen über Vertriebs- und Lagerstandorte in Russland, den GUS-Staaten, Europa, Asien, Brasilien sowie Nordamerika und Mexiko.

Unsere Vertriebszentren beraten Landwirte hinsichtlich der Verbesserung ihrer Ernteerträge und überwachen und optimieren den Einsatz von Düngemitteln.





Предыдущая статья Следующая статья

В городе Нур-Султан состоялась встреча руководителей Правительства Республики Казахстан и компании «ЕвроХим»

Генеральный директор компании Игорь Нечаев рассказал участникам Третьего ежегодного Казахстанского круглого стола по глобальным инвестициям о ходе реализации казахстанских проектов «ЕвроХима».

17 мая в столице Казахстана городе Нур-Султан прошёл третий ежегодный Казахстанский круглый стол по глобальным инвестициям KGIR 2019. Круглый стол проводится под председательством премьер-министра Казахстана Аскара Мамина и является глобальной платформой для встреч руководства компаний и организаций, которая позволяет изучить возможности для бизнеса в Казахстане.

По приглашению министра иностранных дел Казахстана Бейбута Атамкулова в работе круглого стола принял участие генеральный директор Минерально-химической компании «ЕвроХим» Игорь Нечаев. В ходе обсуждения многовекторной дипломатии Казахстана и её возможных дивидендов для торговли и инвестиций Игорь Нечаев рассказал собравшимся о том, как «ЕвроХим» осуществляет стратегический инвестиционный проект по освоению в Жамбылской области Казахстана фосфоритового бассейна Каратау и строительству завода по выпуску минеральных удобрений.

— Реализация проекта в Казахстане идёт в соответствии с планами компании и в тесном сотрудничестве с Правительством Республики Казахстан и профильными министерствами, со стороны которых мы видим поддержку и открытость. Мы это очень ценим, — подчеркнул Игорь Нечаев. — Мы развиваем уже запущенные в эксплуатацию производственные мощности и готовимся к началу строительства уникального инновационного производства с использованием наилучших доступных технологий в химической отрасли. 28 марта на межправительственной встрече уже достигнута договорённость о всесторонней поддержке нового этапа нашего проекта, а в начале лета планируется подписание ряда важных соглашений по поддержке строительства в Жамбылской области химического завода мощностью 1 млн тонн удобрений, и уже в этом году начнётся его строительство.

Последние статьи